Neues

2009
19. März

awt Rechtsanwälte: Urteile zu den AGB von Reiseveranstaltern

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat über reiserechtlich relevante Fragen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) eines Reiseveranstalters entschieden, insbesondere die Problematik der Verkürzung der Verjährungsfristen bei Reisemängeln ist hier von Bedeutung. Der Kläger hatte in dem aktuellen Fall eine Pauschalreise nach Mauritius gebucht. Nach Rückkehr am 18. August 2005 meldete er Ansprüche... mehr

nach oben