Neues

2012
8. November

awt Rechtsanwälte: Kostenausgleichsvereinbarung kein Umgehungsgeschäft

Die awt Rechtsanwälte informieren in regelmäßigen Abständen über Urteile zum Thema Versicherungsrecht. In einem Urteil vom 10.08.2012 entschied das Landgericht Rostock, dass eine Kostenausgleichsvereinbarung keine Umgehung des § 169 Abs. 5 S. 2 VVG darstellt. Der § 169 Abs. 5 S. 2 VVG bezieht sich nämlich ausschließlich auf so genannte Bruttopolicen,... mehr

nach oben