Datenschutz

D a t e n s c h u t z e r k l ä r u n g

 

awt Rechtsanwälte freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

In der Regel können Sie die Seiten von awt Rechtsanwälte besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Persönliche Daten werden von uns nur dann erhoben, wenn wir diese (freiwillig von Ihnen oder ggf. ausdrücklich Ihr Einverständnis erklären haben) für die Beantwortung individueller Anfragen per E-Mail (Kontaktaufnahme) übermittelt bekommen.

Indem Sie unsere Website besuchen, werden auf unseren Servern bestimmte Daten automatisch zu Zwecken der Systemadministration, für statistische, benutzerfreundliche oder für Sicherungszwecke gespeichert:

•     Server-Logfiles

awt Rechtsanwälte (beziehungsweise der Webspace-Provider) erheben so genannte Serverlogfiles über jeden Zugriff auf diese Website.

Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

awt Rechtsanwälte verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung dieser Website.
awt Rechtsanwälte behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

•     Cookies

„Cookies“ sind kleine Informationen, die von Ihrem Browser temporär auf Ihr Nutzungsgerät (PC, Smartphone o.ä.) gespeichert werden und für die Benutzung unserer Webseite erforderlich sind. So dienen die in den Cookies enthaltenen Informationen der Sitzungssteuerung, insbesondere der Verbesserung der Navigation und ermöglichen ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website.
Die von awt Rechtsanwälte verwendeten Cookies speichern keine personenspezifischen Informationen. Bei den meisten Web-Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert. Durch Änderung der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies vermeiden. Sie können auf Ihrem Nutzungsgerät gespeicherte Cookies jederzeit durch Löschen der temporären Internetdateien entfernen.

•     Social Media Plugins

Die Website von awt Rechtsanwälte benutzt Social Media Plugins (Schaltflächen/Buttons). Diese Buttons verbinden unsere Website mit sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Delicious.

–     Facebook:

Social Plugin von facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn ein Nutzer diesen Button betätigt, dann baut sein Computer eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu können Sie den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vorher aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

–     Twitter:

Social Plugin von twitter.com, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird. Die Twitter-Plugins erkennen Sie an dem Twitter-Logo. Eine Übersicht über die Twitter-Plugins finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons. Wenn ein Nutzer diesen Button betätigt, dann baut sein Computer eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Durch die Einbindung des Plugins erhält Twitter die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Twitter-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vorher aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

–     Delicious:

Social Plugin von delicious.com, welches von der AVOS Systems, Inc., 273 S. Railroad Ave., Suite A, San Mateo, CA 94401, USA betrieben wird. Delicious Plugins erkennen Sie an dem Delicious-Logo. Eine Übersicht über die Delicious-Plugins finden Sie hier: https://delicious.com/tools. Wenn ein Nutzer diesen Button betätigt, dann baut sein Computer eine direkte Verbindung mit den Servern von Delicious auf. Durch die Einbindung des Plugins erhält Delicious die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Delicious erhalten. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzhinweisen von Delicious unter http://delicious.com/privacy. Wenn Sie nicht wünschen, dass Delicious den Besuch unserer Seiten Ihrem Delicious-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vorher aus Ihrem Delicious-Benutzerkonto aus.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zweck der Geschäftsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns ggf. erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen.

Sicherheit

awt Rechtsanwälte setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

awt Rechtsanwälte
Datenschutzbeauftragter
Bayerstraße 27
80335 München
datenschutzbeauftragter@awt-rechtsanwaelte.de

nach oben